Open menu

Nanotechnology General News

The latest news from academia, regulators
research labs and other things of interest

Posted: April 24, 2009

Singapur Investiert SGD 10 Millionen in Nanostart Venture Fund

(Nanowerk News) Die Regierung von Singapur hat sich mit 10 Mio. SGD (rund 5 Mio. Euro) am Nanostart Singapore Early Stage Venture Fund I beteiligt. Die entsprechenden Verträge unterzeichneten Dr. Francis Yeoh, CEO der National Research Foundation (NRF), und Nanostart-Vorstand Marco Beckmann diese Woche in Singapur. Mit ihrem Investment sichert sich die Regierung von Singapur die Kompetenz und das Know-how der Nanostart und unterstreicht ihre Rolle als weltweit führende Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft. Die Nanostart AG, die ebenfalls 10 Mio. SGD investiert, profitiert durch die Partnerschaft mit der Regierung von einem der potentesten Netzwerke Asiens.
Nanostart-Vorstand Beckmann geht davon aus, dass die Zusammenarbeit mit der Regierung das weltweite Geschäft der Nanostart AG in den nächsten Jahren maßgeblich beeinflussen wird: „Die Investition der Regierung öffnet uns die Tür zu neuen Optionen für unser bestehendes und künftiges Geschäft. Der Vertragsschluss mit der Regierung hebt uns weltweit auf ein völlig neues Level und ist einer der wichtigsten Erfolge in unserer jungen Unternehmenshistorie. Durch die Beteiligung der Regierung haben wir den direkten Zugriff auf einen der attraktivsten und verlässlichsten Investoren unserer Zeit. Wir sprechen bereits heute über die nächsten Schritte“, so Beckmann weiter.
Andreas Kröll, Managing Director der Nanostart Asia, kommentiert: „Singapur verfügt durch die massive staatliche Förderung der vergangenen Jahre über eine der attraktivsten Infrastrukturen im Bereich Nanotechnologie. Die Nanostart kann hier aus zahlreichen Start-ups mit aussichtsreichen Technologien auswählen, die in den nächsten Jahren die unterschiedlichsten Industriebereiche revolutionieren können. Da diese Start-ups in der Regel unter Regierungsbeteiligung entstanden sind, profitieren wir als Partner der Regierung von besonders günstigen Investitionsmöglichkeiten. Dieses Umfeld ist für uns ideal.“
Bereits im Dezember 2007 ist die Nanostart in Singapur ihre erste Beteiligung bei Curiox Biosystems eingegangen, einem Spin-Off des renommierten Institute of Bioengineering and Nanotechnology. Im April 2008 wurde die hundertprozentige Tochter Nanostart Asia Pte Ltd gegründet, die seitdem das Asiengeschäft der Nanostart verantwortet. Mitte 2008 wurde Marco Beckmann von der Regierung in Singapur in das hochkarätig besetzte Entscheidungsgremium (Final Evaluation Panel) des Technology Enterprise Commercialisation Scheme (TECS) berufen. Das TECS vergibt Subventionen an singapurische Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen im High-Tech-Bereich, um den kommerziellen Erfolg der Unternehmen zu beschleunigen. Die Nanostart AG hat so den direkten Zugriff auf die aussichtsreichsten Nanotechnologie-Unternehmen in einer frühen Phase zu niedrigen Bewertungen.
Der Nanostart Singapore Early Stage Venture Fund I ist der erste private Fonds der Nanostart AG in Venture-Capital-typischer Struktur. Die Nanostart profitiert von einer marktüblichen Managementgebühr sowie einer Gewinnbeteiligung. Für die nun beginnende Investitionsphase hat das Singapur-Team der Nanostart bereits vielversprechende Nanotechnologie-Unternehmen identifiziert und einer genaueren Prüfung unterzogen. Die ersten Beteiligungen werden in Kürze eingegangen.
Source: Nanostart (press release)
Subscribe to a free copy of one of our daily
Nanowerk Newsletter Email Digests
with a compilation of all of the day's news.
 
 
If you liked this article, please give it a quick review on reddit or StumbleUpon. Thanks!
 
 
These articles might interest you as well: