Open menu

Nanotechnology General News

The latest news from academia, regulators
research labs and other things of interest

Posted: May 29, 2009

Nano- und Materialinnovationen mit Naturfasern

(Nanowerk News) 3. bundesweiter Arbeitskreis "AK Naturfasern" tagt am 25. Juni 2009 am Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven. Die Anmeldung kann ab sofort erfolgen.
Naturfasern gewinnen nicht nur in Anbetracht nachhaltigen Wirtschaftens und Kosteneffizienz immer mehr an Bedeutung. Sie lassen sich auch in industriellen Anwendungsfeldern wie der Automobilindustrie, dem Leichtbau und in Bereichen Dämmung und Isolation hervorragend einsetzen.
Mit Blick auf steigende Industrieinteressen und Marktpotenziale von Naturfasern führen der Verein Fiber International Bremen (FIB) e.V. und die niedersächsische Landesinitiative Nano- und Materialinnovationen (NMN) am 25. Juni 2009 den 3. bundesweiten Arbeitskreis "AK Naturfasern" im Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven durch. Neben Impulsvorträgen über die Entwicklung bionischer Leichtbaustrukturen und deren Kombination mit Faserverbundwerkstoffen (Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung) und die Einsatzmöglichkeiten von Tierhaaren in technischen Produkten (Stucken Melchers GmbH & Co. KG) sollen auch Schwerpunkte für die weitere Projektarbeit identifiziert werden. Die Teilnahme steht insbesondere engagierten Wissenschaftlern, Anwendern und "Querschnittsdenkern" offen.
Teilnehmer haben die Möglichkeit, im moderierten Aktiv-Workshop der Veranstaltung ihre Wünsche in konkrete Projektthemen umzuwandeln sowie neue Projektteams zu gründen. Interessant sind dabei sowohl alle möglichen technologischen Ansatzpunkte, aktuelle Entwicklungen und Chancen als auch die Anwendung vielfältigster Naturfasern.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Mitglieder des NMN e.V. und FIB e.V. kostenlos. Für Nicht-Mitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 50 €. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine formlose Anmeldung kann ab sofort Anmeldung beim Nano- und Materialinnovationen Niedersachen (NMN) (E-Mail: mail@nmn-ev.de) oder Fiber International Bremen (FIB) (E-Mail: info@fib-bremen.de). Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2009. Nähere Informationen sowie das Programm finden Sie unter http://www.nmn-ev.de und http://www.fib-bremen.de.
Source: Universität Bremen