Open menu

Nanotechnology General News

The latest news from academia, regulators
research labs and other things of interest

Posted: June 12, 2009

Fördermittel für Nanotechnologie

(Nanowerk News) Nanotechnologie ist eine der Schlüsseltechnologien für die Zukunft. Interdisziplinäre Forschung und die enge Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft – insbesondere mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) - wird durch verschiedene Förderprogramme unterstützt – ein Beispiel ist das 7. EU-Forschungsrahmenprogramm (FP7). Im FP7 wird dem Bereich Nanowissenschaften, Nanotechnologie, Werkstoffe und Produktion (NMP)“ eines der höchsten Förderbudgets zugeordnet. Das aktuelle Arbeitsprogramm wird in diesem Jahr schon Ende Juli veröffentlicht. Verstärkt gefördert im aktuellen Aufruf wird die Entwicklung industrieller Technologien. Zusätzlich gibt es erstmalig einen eigenständigen Abschnitt zu „Public Private Partnership“.
Um Sie möglichst frühzeitig über aktuelle Entwicklungen im FP7 sowie über weitere Förderprogramme zu informieren und Sie bei der Antragsstellung optimal zu unterstützen, findet am 2. Juli 2009 um 14:00 Uhr eine Informationsver anstaltung bei der TuTech GmbH statt. Sie richtet sich an Wissenschaftler, Projektverantwortliche aus der Industrie und Multiplikatoren, die Projektideen entwickelt haben und sich über EU-, Bundes- und Landesfördermöglichkeiten informieren möchten. Darüber hinaus werden Antrag steller aus Hamburg ihre Erfahrungen und Projekt ergebnisse präsentieren, um Ihnen die Nutzung europäischer Förderinstrumente zu verdeut lichen.
Die vom Enterprise Europe Network organisierte Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Nationalen Kontaktstelle Nanotechnologie und dem Centrum für Angewandte Nanotechnologie (CAN) statt.
Zielgruppe
Unternehmer und Führungskräfte sowie Forscher, die sich für Fördermöglichkeiten im Bereich Nanotechnologie interessieren.
Referenten
  • Dr. Daniel Scherz, TuTech Innovation GmbH
  • Dr. Martin Vogt, Nationale Kontaktstelle Nanotechnologie
  • Dr. Frank Schröder-Oeynhausen, CAN – Centrum für angewandte NanotechnologieGmbH
  • Prof. Dr.-Ing. Karl Schulte, Institut für Kunststoffe und Verbundwerkstoffe derTechnischen Universität Hamburg-Harburg
  • Cornelia Pankratz, Investitionsbank Schleswig-Holstein
  • Dr.-Ing. Harald Eifert, Innovationsstiftung Hamburg
  • Veranstalter
    TuTech Innovation GmbH
    Teilnahmegebühr
    € 50,- zzgl. USt.
    Veranstaltungsort

    TuTech Innovation GmbH

    Harburger Schloßstr. 6-12

    21079 Hamburg

    Kontakt: een -at- tutech.de
    Source: Universiti Sains Malaysia
    Subscribe to a free copy of one of our daily
    Nanowerk Newsletter Email Digests
    with a compilation of all of the day's news.
     
     
    If you liked this article, please give it a quick review on reddit or StumbleUpon. Thanks!
     
     
    These articles might interest you as well: