Open menu

Nanotechnology General News

The latest news from academia, regulators
research labs and other things of interest

Posted: July 21, 2009

Nanostart stockt Anteil an Beteiligung ItN Nanovation auf

(Nanowerk News) Die Frankfurter Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft Nanostart AG hat den Anteil an ihrer Saarbrücker Cleantech-Beteiligung ItN Nanovation AG von 22,8 Prozent auf rund 26,5 Prozent erhöht.
Die ItN Nanovation verfügt mit ihrer Nanokeramik über eine Technologieplattform, die für keramische Filter und Beschichtungen angewendet wird. Das ermöglicht beispielsweise bei der Wasseraufbereitung eine hohe Qualität des gereinigten Wassers und spart dabei erheblich Platz und Kosten.
Marco Beckmann, Vorstand der Nanostart, kommentiert die Aufstockung des Nanostart-Anteils: „Wir sehen in der ItN Nanovation AG ein Unternehmen, das mit seinen Produkten hervorragende Antworten auf drängende Probleme unserer Zeit gibt. Insbesondere im Bereich Wasserfiltration sehen wir ein großes Potenzial.“
Die Erhöhung des Anteils fand im Rahmen einer Kapitalerhöhung der ItN Nanovation AG statt, bei der insgesamt 1.477.931 auf den Inhaber lautende Stückaktien bei den bisherigen Aktionären platziert wurden. Bei der Kapitalerhöhung war die angebotene Stückzahl an Aktien um rund 50 Prozent überzeichnet.
Über die Nanostart AG
Die Nanostart AG ist die weltweit führende Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main beteiligt sich als Wachstumsfinanzierer an Nanotechnologie-Unternehmen in unterschiedlichen Entwicklungsphasen. Außerdem stellt es sein Know-how bei der Entwicklung von Finanzinstrumenten und bei Investments im Nanotechnologie-Sektor zur Verfügung.
Über die ItN Nanovation AG
Die ItN Nanovation AG zählt sich zu den international führenden Unternehmen der Nanotechnologie. Sie entwickelt innovative keramische Produkte wie Filtersysteme und Beschichtungen für industrielle Großabnehmer. Das dafür erforderliche nanoskalige Pulver stellt das Unternehmen selbst her. Die Filterprodukte von ItN Nanovation können zur Trinkwasseraufbereitung, Abwasserreinigung, als Filter in der Getränkeindustrie sowie zur Trennung von Öl und Wasser eingesetzt werden. Keramische Beschichtungen auf Basis der Nanotechnologie werden als Schutz- und Katalyseschichten in einem großen Anwendungsspektrum in verschiedenen Industrien eingesetzt, vom Backofen über die Aluminiumgießerei bis hin zum Kohlekraftwerk. ItN Nanovation wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt derzeit über 60 Mitarbeiter. Der Unternehmenserfolg basiert auf einem umfangreichen Patentportfolio, kombiniert mit umfassendem Entwicklungs- und Anwendungs-Know-how.
Source: Nanostart (press release)
Subscribe to a free copy of one of our daily
Nanowerk Newsletter Email Digests
with a compilation of all of the day's news.
 
 
If you liked this article, please give it a quick review on reddit or StumbleUpon. Thanks!
 
 
These articles might interest you as well: