Open menu

Nanotechnology General News

The latest news from academia, regulators
research labs and other things of interest

Posted: August 13, 2009

Fachtagung NanoPatentierung: Wissensvorsprung in der Nanotechnologie sichern

(Nanowerk News) Wie ist Nanotechnologie patentrechtlich einzuordnen? Wie lässt sich Nano-Wissen sinnvoll absichern? Welche Chancen eröffnen Patentkooperationen? Fundierte Entscheidungshilfe zum Umgang mit Nano-Know-how gibt die Fachtagung NanoPatentierung am 9. September 2009 in Darmstadt.
Neues Wissen, innovative Verfahren und Produkte absichern, also Erfindungen richtig und umfassend verwerten - das muss gut durchdacht sein. Am Ende kann zum Beispiel eine Patentanmeldung stehen. Das gilt auch für die Querschnittstechnologie Nanotechnologie, die in vielen Bereichen wertvolles neues Wissen schafft.
Möchten Unternehmen oder Hochschulen "Nano-Erfindungen" schützen, sind zunächst Aspekte wie die Durchsetzungsmöglichkeiten eines Patents und mögliche Patentstrategien zu beleuchten. Lohnt sich ein Patent überhaupt? Was ist bei der Patentanmeldung im "Fall Nano" besonders zu beachten?
Patentrecht - Patentpraxis - Patentkooperation
Diese Fragen können Interessierte bei der Fachtagung NanoPatentierung im Alten Schalthaus in Darmstadt diskutieren. Experten vom deutschen und europäischen Patentamt, Juristen sowie patenterfahrene Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft stehen Rede und Antwort zu den Themenfeldern Patentrecht, Patentpraxis und Patentkooperationen.
Veranstalter ist die Aktionslinie Hessen-Nanotech des Hessischen Wirtschaftsministeriums in Kooperation mit dem Patentinformationszentrum (PIZ) der TU Darmstadt. Unterstützt wird die eintägige Veranstaltung durch die VDI Technologiezentrum GmbH.

Fachtagung NanoPatentierung

9. September 2009, 9 bis 17 Uhr

Altes Schalthaus, Darmstadt

Source: VDI Technologiezentrum GmbH

Subscribe to a free copy of one of our daily
Nanowerk Newsletter Email Digests
with a compilation of all of the day's news.