Open menu

Nanotechnology General News

The latest news from academia, regulators
research labs and other things of interest

Posted: Dec 21, 2010

Schweiz stellt Leitfaden zu synthetischen Nanomaterialien vor

(Nanowerk News) Synthetische Nanomaterialien haben zunehmend Bedeutung in unserem Alltag. Die Informationen über deren Eigenschaften innerhalb der Produktions- und Weiterverarbeitungsketten sind für die Festlegung der jeweils notwendigen Schutzmassnahmen von grosser Wichtigkeit. Deshalb hat das Staatssekretariat für Wirtschaft SECO einen Leitfaden erarbeitet für das Erstellen von Sicherheitsdatenblättern für Chemikalien, welche aus Nanomaterialien bestehen oder solche enthalten. Es handelt sich dabei um den ersten Leitfaden dieser Art.
"Sicherheitsdatenblatt (SDB): Leitfaden für synthetische Nanomaterialien"
Dem Sicherheitsdatenblatt (SDB) kommt eine Schlüsselrolle bei der Weitergabe der Information entlang der Lieferkette zu. Es muss die beruflichen AnwenderInnen in die Lage versetzen, mögliche Gefährdungen durch die Verwendung oder Weiterverarbeitung zu erkennen und die nötigen Schutzmassnahmen zu treffen. Dies gilt auch für synthetische Nanomaterialien.
Der Leitfaden soll aufzeigen, welche Informationen notwendig sind, um den sicheren Umgang mit Nanomaterialien und Produkten, die Nanomaterialien enthalten, zu gewährleisten. Er soll im Weiteren Hilfestellung bieten, wie die relevanten Informationen identifiziert werden können und in welcher Form sowie an welcher Stelle im SDB sie aufzuführen sind. Weiter soll er dazu beitragen, dass die Verantwortlichen von Betrieben, die synthetische Nanomaterialien herstellen oder weiter verarbeiten, bezüglich der besonderen Eigenschaften dieser Materialien sensibilisiert werden. Der Leitfaden beleuchtet nur die nanospezifischen Aspekte von gezielt hergestellten (= manufactured), d.h. synthetischen Nanomaterialien; natürlich entstandene werden nicht behandelt. Er ergänzt den bestehenden Leitfaden "Das Sicherheitsdatenblatt in der Schweiz", der auf der BAG-Homepage publiziert ist.
Erarbeitung des Nano-SDB-Leitfadens
Der SDB-Leitfaden wurde im Rahmen des Schweizer Nano-Aktionsplans zusammen mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG, dem Bundesamt für Umwelt BAFU, SUVA, SWISSMEDIC und SECO erarbeitet. Ein erster Entwurf wurde von einzelnen Firmen, Verbänden, SDB-Fachleuten der Industrie und von WissenschafterInnen hinsichtlich Inhalt und Praxistauglichkeit geprüft. Die Rückmeldungen sind im vorliegenden Text verarbeitet worden.
Der Leitfaden wird heute auf der Homepage des SECO veröffentlicht. Eine regelmässige Anpassung an neue Entwicklungen ist vorgesehen. Eine erste Aktualisierung ist für Ende nächsten Jahres geplant. Wünsche, Kommentare und Ergänzungen dazu werden gerne entgegengenommen (siehe Kontaktadresse).
Positive Reaktion der Wirtschaft
Die bisherigen Rückmeldungen fielen vorwiegend positiv aus. Der Leitfaden mit den ausgearbeiteten SDB-Beispielen und den Formulierungsvorschlägen bietet für viele Firmen (vor allem KMU) Hilfe und mehr Sicherheit, bei der Integration von nanospezifischer Information in ein SDB.
Wer sich an den Leitfaden hält, kann davon ausgehen, dass ein so erarbeitetes Sicherheitsdatenblatt die gesetzlichen Anforderungen erfüllt.
Die Leitfäden selber können von folgender Website aus heruntergeladen werden: http://www.seco.admin.ch/themen/00385/02071/index.html?lang=de
Source: Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
If you liked this article, please give it a quick review on reddit or StumbleUpon. Thanks!
Check out these other trending stories on Nanowerk:

Subscribe to a free copy of one of our daily
Nanowerk Newsletter Email Digests
with a compilation of all of the day's news.