Open menu

Nanotechnology General News

The latest news from academia, regulators
research labs and other things of interest

Posted: September 16, 2008

Wie funktioniert Nano?

(Nanowerk News) Die Nanotechnologie-Kompetenzzentren cc-NanoChem e. V. und NanoBioNet e. V. laden in diesem Jahr erstmals gemeinschaftlich zum Kurs "Summer School Chemische Nanotechnologie" nach Saarbrücken ein.
Die Veranstaltung findet vom 6. bis 10. Oktober 2008 bereits zum sechsten Mal am renommierten Leibniz-Institut für Neue Materialien (INM) statt. Sie wendet sich an Studenten und junge Wissenschaftler aus Chemie, Physik, Biologie und Werkstoffwissenschaften, die fundiertes Grundlagenwissen in dieser Zukunftstechnologie erwerben möchten.
Auf dem Programm steht die ganze Bandbreite der Chemischen Nanotechnologie: Von den Grundlagen, der Synthese, der Verarbeitung und Charakterisierung von Nanomaterialien über biomedizinische Anwendungen bis zu Herstellung und Anwendung von Nanomaterialien im industriellen Massstab. Als Referenten konnten die Veranstalter 30 Experten aus Wissenschaft und Industrie gewinnen, darunter Prof. Harald Krug, Leiter des NanoCare-Projektes, und Dr. Andreas Jordan, der über den aktuellen Stand des klinischen Zulassungsverfahrens seiner Nano-Krebstherapie an der Berliner Charité berichten wird.
Neben der Wissensvermittlung soll die Veranstaltung den Teilnehmern auch eine Chance bieten, zukünftige Arbeitgeber oder Projektpartner kennenzulernen. Eine Besichtigungstour zu führenden Nano-Unternehmen und durch Laboratorien des INM rundet das Programm ab. Unter http://www.cc-nanochem.de finden Interessenten das komplette Seminarprogramm und ein Anmeldeformular.
Weitere Informationen:
http://www.cc-nanochem.de/module-Pagesetter-viewpub-tid-7-pid-15.htmlSummer School Chemische Nanotechnologie
http://www.cc-nanochem.de/module-Pagesetter-viewpub-tid-7-pid-15-tpl-Programm.html Programm
http://www.institut-wv.de/fileadmin/iwv_files/pdf/096-087_Nano_72dpi.pdf Beitrag zur Summer School in nanotechnologie aktuell
Source: Kompetenzzentrum cc-NanoChem e. V.