Open menu

Nanotechnology General News

The latest news from academia, regulators
research labs and other things of interest

Posted: Oct 11, 2010

CeNTech Ausbau erweitert Nanotechnologieforschung in Nordrhein-Westfalen

(Nanowerk News) In Münster ist am 8. Oktober der Grundstein für ein weiteres Gebäude der Spitzenforschung im Bereich der Nanotechnologie gelegt worden. In der Heisenbergstraße entsteht künftig auf 1200qm Fläche CeNTech II, ein Erweiterungsgebäude des seit 2003 bestehenden Zentrums für Nanotechnologie.
"Wir verleihen der internationalen Forschung auf dem Gebiet der Nanoanalytik und der Nano-Biotechnologie mit dem CeNTech-Ausbau neuen Aufschwung", so Dr. Thomas Robbers, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster GmbH und der CeNTech GmbH. In dem neuen Gebäude entstehen Chemie-, Physik- und Biologielabore, die spezifische nanotechnologische Anforderungen berücksichtigen – so erhält der Neubau eine derart spezielle Fundamentierung, die es den Forschern erlaubt, auch mit hochempfindlichen Instrumenten wie z.B. Transmissionselektronenmikroskopen (TEM) arbeiten zu können. "CeNTech II ist ein wichtiger Schritt, um Nordrhein-Westfalen weiterhin als den Nanostandort Nr. 1 zu stärken", so Harald Cremer, Manager des Clusters NanoMikro+Werkstoffe.NRW.
Forschungsschwerpunkte des CeNTech II werden die Nano(Bio)Analytik, die Herstellung organischer und anorganischer Nanomaterialien für neuartige Lichtquellen, die Untersuchung zellulärer Prozesse, Sensoren für die molekulare Bildgebung und Nanopartikel für biomedizinische Applikationen sein.
Dr. Beate Wieland, Abteilungsleiterin Forschung und Technologie im Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, betonte, dass es bei der Lösung der großen Herausforderungen unserer Zukunft auf Schlüsseltechnologien wie die Nanotechnologie ankommt.
Den Bau des Laborgebäudes haben das Land NRW und der Bund mit 5 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II unterstützt und damit die Bedeutung der Nanotechnologie in Münster betont.
Landescluster NanoMikro+Werkstoffe.NRW
Der Landescluster NanoMikro+Werkstoffe.NRW (NMW) repräsentiert und betreut die nordrhein-westfälische Unternehmens- und Forschungslandschaft in den Bereichen Nanotechnologie, Mikrosystemtechnik sowie Innovative Werkstoffe. Ziel des Clusters NMW ist es, das Land Nordrhein-Westfalen national und international zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensgestützten Wirtschaftsraum im Bereich der Nano-, Mikro- und Werkstofftechnologie zu machen. Dazu gehört die Schaffung eines innovationsfördernden und beschleunigenden Umfelds gleichermaßen wie eine strategische Profilschärfung.
Source: Cluster NanoMikro+Werkstoffe.NRW
Subscribe to a free copy of one of our daily
Nanowerk Newsletter Email Digests
with a compilation of all of the day's news.
 
 
If you liked this article, please give it a quick review on reddit or StumbleUpon. Thanks!
 
 
These articles might interest you as well: